Allgemeine Geschäftsbedingungen

Grundlage eines Vertrages sind die hier aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), dies gilt auch für Kunden, die nicht aus Deutschland kommen.

Abweichende und/oder ergänzende Vereinbarungen bedürfen der schriftlichen Zustimmung der Ölmühle Walz GmbH.

Geltungsbereich

Die Angebote des Shops richten sich an Kunden aus der Bundesrepublik Deutschland und aus Staaten der Europäischen Union (EU). Es gilt deutsches Recht.

Zeitpunkt des Vertragsschlusses

Nach Anklicken des Buttons Bestellung absenden geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auslieferungsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande.

Einsicht in den Vertragstext

Sie können unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) jederzeit auf dieser Website einsehen. Ihre konkreten Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht per Internet abrufbar.

Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen, wobei wir im Falle eines Mangels der Ware nach Ihrer Wahl zunächst nachliefern. Ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelbehaftet, so können Sie die Ware gegen Rückerstattung des vollen Kaufpreises zurückgeben oder die Ware behalten und den Kaufpreis mindern. Informationen über eventuelle Herstellergarantien entnehmen Sie bitte der Produktdokumentation.

Eventuelle Transportschäden lassen Sie sich bitte sofort vom Paketdienst bestätigen. Nur bestätigte Reklamationen werden von uns ersetzt. 

Gerichtsstand

Bei Verträgen mit Kaufleuten, mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichem Sondervermögen wird als ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus der Geschäftsbeziehung sich ergebenden Rechtsstreitigkeiten, einschließlich Wechsel- und Scheckklagen, der Sitz des Verkäufers, vereinbart.

Anbieterkennzeichnung

Ölmühle Walz GmbH, Appenweierer Straße 56, 77704 Oberkirch
Geschäftsführer: Sylvie Mayer und Jochen Hättig